Wege aus der Eskalation

Mentoring & Supervision


Die eskalierten Dysfunktionalitäten in zahlreichen Bereichen sind quantitativ erfassbar, aber sie können nur qualitativ bewältigt werden.

Ariane Nickel

Es geht auch leichter.

  1. Erfahren wie,
  2. angemessene neue Methoden erlernen,
  3. gemeinsam trainieren – üben, üben, üben und
  4. Herausforderungen meistern.

Heute werden ‘Social Learning Hosts’ gebraucht. Interaktive kollaborative Projekte, themenfokussierte Knowledge-Pools und fruchtbare Kommunikation, echten Austausch, persönlich im Dialog und für ein Miteinander in Gruppen.

Dafür werden geeignete Umgebungsbedingungen relevanter.

Der remote Campus für interaktive Kommunikation & Kollaboration ‘Co-working Spaces’ für Communities & Social Learning, Autodidaktik & Private Areas – VERTRAULICH!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

×
SHARE YOUR CART