Kritisieren vs annehmen können…

kritisieren vs annehmen

Annehmend sein können ist eines der essenziellsten Learnings.

kritisieren vs annehmen

 

AW: Ja, gar nicht so einfach… jemanden annehmen wie er ist… dafür muss ich mich selbst annehmen bzw. akzeptieren können wie ich bin mit all meinen Ecken und Kanten, Dankeschön für diesen wichtigen Impuls!

Das ‘zuerst ich’ und ‘muss’ sehe ich anders, erst ich, dann andere entspringt dem Ego-hype. Innere oder äußere Kritik sind beide destruktiv, aber können unabhängig sein. z.B. manche können sich annehmen, aber sehen in (eigentlich den Spiegeln der) anderen alle Kritik oder jemand kann streng mit sich sein und mit anderen annehmend. Annehmend als Übung unabhängig, bedingungslos ist mE der Weg, den wir wählen können. Müssen müssen wir nur sterben.

toleranz

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

SHARE YOUR CART