Die Welt ist bunt.

Die menschliche Natur ist komplex.

Genau darin liegen DIE wesentlichen Herausforderung für unser Zusammenleben und -arbeiten verborgen.

Ein menschliches Grundbedürfnis ist es, zu wissen: Wer bin ich? Wie bin ich wirklich? Was brauche ich für mein Wohl.

Ebenso ist es ein natürliches Streben, so geliebt, geschätzt und anerkannt zu werden, wie wir wirklich sind – hinter allen Rollen und Masken – darauf begründet sich unser Selbstbewusstsein, Selbstsicherheit, Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen, Selbstausdruck etc.

Wer tickt wie – bewusst, aber vor allem unbewusst.

Da wir alle unbewusste Muster in uns haben, eine Art innere Software und wir nur ca. +/-5% bewusst leben, rund +/-95% steuert uns unser “Autopilot”, kann es sehr aufschlussreich sein, sich die unbewusste Software bewusst zu machen.

Die meist unbewussten Muster und Dispositionen eines Naturells können sicht-, versteh- bzw. erklär-, somit erst für einen selbst steuer- und weiter auch matchbar gemacht werden.

Uns selbst und andere besser verstehen kann jede/r lernen wie eine Sprache oder das Spielen eines Instruments.

Integrity Balance – Eine weltweit einzigartige Innovation, psycho-soziale Muster aufzuspüren und zu matchen.

Die hier thematisierte Sinnfrage ist keine einfache aber eine die konkrete Betrachtungen bedarf.

Georg Nikisch PD Dr. med. habil. Dipl. Psych. FA für Psychiatrie und Psychotherapie

…subjektiv und dann auch psych-soz., kollektiv… Ich habe darüber intensiv jahrelang geforscht mit über 100.000 Menschen weltweit… viele spannende Erkenntnisse, die Du hier als E-Learning und Lerngruppe findest.

Ariane Nickel @ akademie.vitalvita.de zuerst veröffentlicht hier auf LinkedIn…

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

SHARE YOUR CART