Entgifte Dein Leben

Ein Ja, um zu sich zu stehen, braucht bei manchen Menschen ein ‘nein’, weil sie es nicht tun.

Respektlosigkeit ist eine Provokation, um jemanden herauszufordern, Verantwortung zu übernehmen für Menschen, die diese verweigern.

Solange wir Respektlosigkeit dulden, sind wir es selbst mit uns.

Niemand Schmerz zufügen wollen ist oft ein Zeichen zuviel zu ertragen und sich daran gewöhnt zu haben im Umgang mit Menschen, die damit kein Problem haben.

Solange wir unserer Seele treu sind ist ein Schmerz eines anderen nur dessen Ego, dem unser Seelenschmerz egal ist.

Sei nett zu dir und auch zu den vergangenen Versionen von dir, die noch nicht wussten, was du heute weißt.

Erlaube dir und deiner Seele zu heilen und sich zu entfalten und wachse an deinen Aufgaben.

Ist deine Intention liebevoll, einfach machen. Wer damit nicht klar kommt, darf wählen, ob er/sie ebenfalls heilen und wachsen möchte oder so weiter macht mit ‘the next’.

Es ist nicht egoistisch zu sich, seinem wahren Wesen, zu stehen – es ist egoistisch, wenn das jemand nicht respektiert.

Es mangelt an brauchbaren Vorbildern, vor allem solange man nur toxische Beziehung kennt und nur dazu Resonanz hat.

Erkenntnis ist der erste Schritt…

ändere in dir deine Resonanz und heile und wachse und lerne auch ein nein, wenn das ein ja zu dir bedeutet.

Und erlaube anderen frei zu wählen, ob sie den Konflikt zwischen ihrem Ego und ihrer Seele meistern wollen oder nicht.

Frei bedeutet allerseits.

Verantwortung übernehmen heißt auch, sie jedem zuzugestehen, vor allem denen, die keine übernehmen wollen.

Wir brauchen mehr erstrebenswerte Vorbilder.

Hast Du auch Lust auf mehr… Leben?

Solange wir leiden sitzen wir einem Error auf und sind wir egoistisch verstimmt… blind und haben die Möglichkeit die Augen zu öffnen.

Bewusst leben lernen.

Let’s talk into & through…

und bewusst wählen, womit wir uns synchronisieren.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

SHARE YOUR CART